Categories
Blog

Blackjack in Online Casinos 2020

Es gibt so viele Alternativen da draußen für dich. Allerdings ist nicht jeder Blackjack-Tisch der richtige. Du kannst live, online, offline oder sogar in einem landbasierten Casino spielen, deshalb erklären wir dir, was es gibt und wo du in 2020 anfangen kannst.

Einige Blackjack-Grundlagen

Auf den ersten Blick scheint Blackjack online zu spielen dasselbe zu sein, wie in einem landbasierten Casino. Schließlich macht beides Spaß, die Regeln sind die gleichen, und du musst sogar fast die gleichen Entscheidungen treffen.

Aber während du in beiden Fällen die gleiche grundlegende Blackjack-Strategie benutzen solltest, eine, die deine Chancen auf einen Session-Gewinn erhöht, wird dein Vorgehen in vielen Online Casino Blackjack-Spielen anders sein.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum sich das Spielerlebnis ändert. Erstens, bei Online Blackjack-Spielen siehst du nur deine zwei Karten und eine der Karten des Dealers. Du siehst keine Karten anderer Spieler, weil es keine anderen Spieler gibt. Es gibt nur dich und den Dealer. Zweitens wird bei Online Blackjack-Spielen mit nur einem Deck das Deck nach jeder Hand virtuell gemischt, und der Zufallszahlengenerator wählt aus einem vollen Deck aus.

Warum macht es einen Unterschied, nicht so viele Karten zu sehen?

Mit einer soliden Blackjack-Strategie kannst du den Hausvorteil verringern und deine Chancen erhöhen, um wenigstens kurzfristig einen Gewinn zu erzielen. So funktioniert es:

  • Was deine zwei Karten sind
  • Was die offene Karte des Dealers ist
  • Welche anderen Karten bekannt sind (d.h. die, die an andere Spieler ausgeteilt oder in früheren Blättern verwendet wurden)

Der Grund, warum diese drei Größen miteinander verknüpft sind, ist, dass du mit dem Bewusstsein bewaffnet bist, dass die nächste Karte wahrscheinlich einen Wert von zehn hat, da alle Bildkarten diesen Wert haben. So kannst du die Wahrscheinlichkeit ausgleichen, dass du oder der Dealer pleite gehen. Du kannst ultra-vorsichtig spielen, wenn der Dealer aussieht, als würde er einen “Bust” haben, oder du kannst dich “auflockern” und eine weitere Karte verlangen, wenn der Dealer besonders stark erscheint. Die Karten anderer Spieler auf dem Tisch zu sehen, kann deine Entscheidung beeinflussen. Wenn bereits viele Zehner oder Bildkarten auf dem Tisch liegen, kann das dein Gleichgewicht der Wahrscheinlichkeiten beeinflussen.

Doch wenn du online Blackjack spielst, gibt es keine anderen Spieler, also ist diese letzte Info nicht vorhanden. Es wird zwar deine Strategie nicht ändern, aber es macht dein strategisches Denken nicht so wichtig.

Was ist mit Live Dealer-Spielen?

Gute Frage, denn Online Live Dealertische werden wie Spiele in deinem lokalen Casino gespielt. Hier sitzt du am selben Tisch wie andere Spieler – vielleicht sechs andere – was bedeutet, dass du mindestens 12 weitere Karten siehst, bevor du deine Spielentscheidung treffen musst.

Du kannst also Online Casino-Tische die Live sind so behandeln, als würdest du landbasierte Blackjack-Spiele spielen.

Der bekannte Zufallszahlengenerator

Ein zweiter wichtiger Unterschied zwischen Live- und Online-Spielen ist das Deck. Die meisten Live-Spiele haben mehr als ein Deck, das im “Schuh” aufgereiht ist. Der Dealer nimmt so lange Karten, bis ein vorher festgelegtes, willkürliches Limit erreicht ist, wenn alle Karten erneut gemischt werden.

Theoretisch macht dies das Kartenzählen einfacher. Obwohl es nicht illegal ist, ist es in Casinos nicht gern gesehen. Die Idee dahinter ist, dass man über mehrere Hände hinweg im Kopf zusammenzählen kann, wie viele Zehner oder Bildkarten benutzt wurden, und so besser vorhersagen kann, ob die nächste ausgegebene Karte den Wert 10 haben wird.

In Online Casino-Spielen geht all das aus dem Fenster. Die meisten Onlinespiele haben ein fiktives Deck, und das wird nach jeder Hand zufällig gemischt. Der Zufallszahlengenerator (RNG) erzeugt dann die Karten für die nächste Runde. Das macht es unmöglich, die Karten zu zählen. Die gute Nachricht ist, dass zumindest deine Berechnungen nicht von einer Hand zur nächsten geändert werden müssen!